Wir wünschen einen guten Tag

Weil uns Kinder wichtig sind, machen wir uns mit verschiedenen Aktionen stark für Kinder und ihre Rechte und ihren Schutz.

CD _ Cover_mini

Gutes tun mit Bertha dem außergewöhnlichen Deichschaf aus Nordfriesland - für den Kinderschutzbund.

Dieses Benefiz-Musik-Projekt steht unter der Schirmherrschaft von Frau Alheit, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung in Schleswig-Holstein und von Herrn Harrsen, dem Landrat von Nordfriesland.

Am 24.5.2014 gab es in Husum zu dieser BENEFIZ-CD ein CD-Release zu Gunsten des Kinderschutzbundes. Jetzt ist die CD zu Gunsten des Kinderschutzbundes NF direkt bei “Notenpost”, dem Online-Shop vom Eres-Musik-Verlag, zubestellen: hier

Wir engagieren uns gegen Missbrauch und gegen Gewalt an Kindern, dazu gehört auch unsere Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzverein “Finger weg von unseren Kindern”, u.a. mit unserem Projekt “BENEFIZ-Plüschi-Urlaub bei Bertha”

... und unsere Unterstützung für das Projekt “Lauf stark fürs Leben.

Lauf stark fürs Leben 

Dazu gehört für uns auch die Forderung nach Maßnahmen in unserer Gesellschaft zu Prävention und Ächtung von Gewalt und zum besseren Schutz von Kindern und für ein besseres Leben von Überlebenden. Außerdem engagieren wir uns für einen besseren Opferschutz und Opferhilfe.

Zusätzlich engagieren wir uns für bessere Pflegebedingungen, für die Pflegenden und für die zu Pflegenden und für ein würdiges und selbstbestimmtes Sterben.

Mehr Infos zu diesen Themen u.a. Pflegeselbsthilfeverband   PFLEGE-SHV

und bei der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben     DGHS 

 

Wir sind jetzt auch auch über facebook erreichbar

Sabine Marya: Hilfe für Autoren

Auf Anfrage begleite ich hin und wieder Autoren auf ihrem Weg, aus ihrem Rohmanuskript ein Buch zu machen. Diese Arbeit biete ich Autoren an im Tausch gegen Außenarbeiten bei mir am Haus und Garten (Zeit gegen Zeit). Interessierte Autoren dürfen sich gerne per e-mail an mich wenden:  sabine @ marya. de (Spamschutz, bitte abschreiben). Einzige Ausnahme: Texte, in denen es um sexuelle Gewalt geht und Horror-Geschichten, dafür mache ich keine Lektoratsarbeit.

Begonnen habe ich diese Hilfe für Autoren mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit für das Bittere Tränen-Projekt des Lumen - Verlages von 2006 - 2008 und von 2009-2011 (verschiedene Bücher aus dem Verlagsprogramm  sowie  das  Bittere - Tränen- Magazin & das Mosaik- Magazin) und 2008 - 2009 mit einer ehrenamtlichen Unterstützung für den Donny-Stieven Verlag. Außerdem habe ich 2 Jahre mit dem inzwischen leider verstorbenen Autoren und Verleger Jens Willmann zusammen gearbeitet.

Eine besondere Freude war es mir, 2011 das Buch mit Texten von Andreas Süskow zu verwirklichen: "Ich traf meine Seele und wir spielten ein Lied"

Ich traf meine Seele1

"Ich traf meine Seele und wir spielten ein Lied" – mit Texten des Liedermachers Andreas Süskow und Fotos der Fotografin Katja Kutzbach, zusammengestellt von Sabine Marya:

Mucksmäuschenstill war es, als der Musiker und Liedermacher Andreas Süskow sein erstes Konzert gab im Strandcafé Halligblick auf der Ferieninsel Nordstrand, gelegen im Weltkulturerbe Nordfriesisches Wattenmeer.

Mit den Liedern seiner CD „Ich traf meine Seele und wir spielten ein Lied ... von Liebe, Trauer, Tod und Leben“ und seiner ihm ganz eigenen persönlichen Ausstrahlung nahm er die Zuhörer mit auf eine unvergleichbare Reise, traurig und schön zugleich, durchzogen von lebbarer und gelebter Trauer und angereichert mit Hoffnung und Wissen um inneres Wachstum durch Verlust und Neuanfang. Besonders bei seinem Lied „Berühr mein Herz“ war eine so intensive Atmosphäre im Raum zu spüren, die jeden der Zuhörer in seinen Bann zog.

Bei „Flügel für die Seele“ sangen alle Anwesenden mit, während über dem Meer die Sonne unterging und die Halligwelt dabei in ein atemberaubendes Farbenspiel getaucht wurde. Jeder wusste nach diesem Konzert, dass er nicht nur Musik gehört, sondern von innen berührt worden war. Es war ein Erleben, das tief hineinging in das eigene Sein. Meditation und Mystik zugleich ...

Taschenbuch: 63 Seiten, 9,50 Euro  Verlag: Memoiren-Verlag; ISBN-10: 3902757248 

Unter dem Motto “Gutes tun mit Bertha, dem außergewöhnlichen Deichschaf aus Nordfriesland waren wir mit Deichschaf Bertha Kooperationspartner beim großen Spendenlauf gegen sexualisierte Gewalt von “Lauf stark fürs Leben” - von Frankfurt bis Hamburg. Am 16.9. lief die Initiatorin Katja gemeinsam mit Unterstützern in Hamburg ein, der Erlös dieses Spendenlaufes ging an die Renate-Rennebach-Stiftung. Mehr Infos direkt hier auf der Homepage von lauf stark fürs Leben

 

home

lauf stark fürs leben - nebenan ist überall
[Home] [Projekte] [Presse] [Gutes tun] [wir unterstützen ...] [Bücher] [sicherer Ort] [Mein schönes Nf] [Bertha und Anna und der Tod] [zu verschenken] [Bertha] [Bilder] [Fotos] [Hans] [Sabine] [Arthur Köstler - Preis] [Linkliste] [Gästebuch] [Impressum]